Zwischenbericht nach fast 4 Monaten .​.​.​.

…nachdem mich die ein oder andere „Beschwerde“ erreicht hat 😉

Nach meiner Heimkehr Ende März gab es noch einen kleinen Zwischenfall in Form einer erneuten Darmlähmung. Das war nicht so lustig – kaum 24h daheim und schon dachte ich, ich muss gleich wieder den Notarzt rufen, nachdem ich über 12h unter übelsten Schmerzen litt. Mit einer Ladung Buscopan und Laxoberal (Abführtropfen) habe ich das glücklicherweise in den Griff bekommen…
Nach 2-3 Wochen Schonzeit zu Hause habe ich dann langsam wieder mit Fitnesstraining begonnen, was mir unheimlich gut tut.
Der Beutel wird dabei unter einer Bandage versteckt und ich kann ohne Einschränkungen trainieren, wie vorher auch.
Mitte Mai ging es dann wieder an den Bodensee zur Pouchoskopie (Spiegelung des Pouches). Hier hat sich mein Krankenhaus Trauma erneut lautstark zu Wort gemeldet – sobald ich auf dem Tisch liege und das Gepiepse höre, legt sich in meinem Kopf ein Schalter um und ich flippe völlig aus und stehe kurz vor einem Nervenzusammenbruch…aber ich hab´s überlebt 🙂 Bis auf eine kleine Entzündung an der Naht sah auch alles gut aus. Mitte August wird dann der OP Termin für die Rückverlegung geklärt. Der wird allerdings nicht vor November sein, da ich Anfang Juli mit der Wiedereingleiderung begonnen habe und der Abstand zwischen arbeiten und wieder operiert werden sonst zu gering wäre.
Nach 14 Monaten zurück ins Büro ist eine ziemliche Umstellung, die mich die ersten beiden Wochen trotz nur 4h täglich sehr geschlaucht hat (die Hitze hat ihr übriges getan), aber heute, nach der dritten Woche gewöhne ich mich langsam wieder daran…
Eine weitere positive Nachricht wurde mir Anfang dieser Woche von meiner Krankenkasse übermittelt – ich kann endlich, nach über einem halben Jahr Kampf&Widersprüchen, mit einer Infusionskur beginnen. Mir werden hochdosiertes Vitamin C und andere gesunde Sachen verabreicht, um mein Immunsystem wieder auf Vordermann zu bringen und die Leber zu entgiften. Damit sollte der Virus ein für alle Mal eliminiert werden.
Das waren eigentlich auch schon alle News 🙂 Ich gelobe, regelmäßiger zu berichten :))

Bis dahin alles Liebe <3